Bad Harzburg, Aus- und Fortbildungen

Ausbildung „Patientenrettung über Drehleiter“



Gestern Abend trainierten die 1. und die 4. Gruppe der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg mit der Drehleiter am Übungshaus der Feuerwehr am Radauanger

In den letzten Jahren ist die Unterstützung des Rettungsdienstes beim Patiententransport zu einem Schwerpunkt des Einsatzaufkommens (nicht nur bei der Feuerwehr Stadt Bad Harzburg) angewachsen. Örtlich, bauliche Gegebenheiten, aber auch der Zustand des Patienten macht immer häufiger ein Drehleitereinsatz nötig. „Die Menge bringt die Routine“ ist nicht abzustreiten, dennoch ist es für jeden Feuerwehrman (SB) ein Wichtiges, regelmäßig und intensiv den Umgang mit dem Hubrettungsgerät und dessen speziellen Anbaugeräten zu trainieren.

Darum trainierten gestern die 1. und die 4. Gruppe der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg am Übungshaus der Feuerwehr am Radauanger die Patientenrettung mittels Gerätesatz Flaschenzug und der Schleifkorbtrage. Auch wenn die neue Drehleiter im Vergleich zu ihrer Vorgängerin allein schon durch das teleskopierbare Gelenkteil ein deutlich höheren Mehrwert liefert, lassen einige Situationen nur die Rettung mit dem speziellen Seilsystem zu.