Bad Harzburg, Bettingerode, Brandeinsatz

Brandeinsatz in Bettingerode



Im Garten der alten Molkerei in Bettingerode brannte am späten Donnerstagabend ein großer Haufen mit Grünschnitt.

Zahlreiche Notruf erreichten kurz vor 22 Uhr die Leitstelle in Goslar und berichteten von einem unklaren Feuerschein an der Schamlah im Stadtteil Bettingerode, im Bereich der alten Molkerei. Die alarmierten Kräfte der Ortsfeuerwehr Bettingerode und des Löschzugs aus Bad Harzburg fanden einen in voller Ausdehnung brennenden, großen Haufen mit Grünschnitt im rückwärtigen Bereich des Objekts. Mit einem C-Rohr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden und zum Ablöschen letzter, tiefer im Haufen sitzender, Glutnester wurde anschließend Löschschaum eingesetzt. Verletzt wurde niemand, nach knapp einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Bettingerode mit einem Löschgruppenfahrzeug und einem Mannschaftstransportwagen, Ortsfeuerwehr Bad Harzburg mit dem Brandmeister vom Dienst und dem Löschzug – Einsatzleitwagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug, Drehleiter und Löschgruppenfahrzeug.

Weitere Kräfte

Rettungsdienst mit Notarzteinsatzfahrzeug und Rettungswagen und eine Streifenwagenbesatzung der Polizei.