Bad Harzburg, Tech. Hilfeleistung

Doppelt im Einsatz



Vormittags in Bündheim, nachmittags in der Kernstadt – die Feuerwehr musste am Dienstag zu zwei Notfalltüröffnungen ausrücken

Nachdem Kräfte der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg bereits am Vormittag zu einer Notfalltüröffnung in den Stadtteil Bündheim alarmiert wurden, ging es für die Kleinalarmgruppe mit selbem Stichwort am Nachmittag um 15.51 Uhr in die Kernstadt. Über Notruf wurde der Leitstelle eine erkrankte Person hilflos hinter verschlossener Tür in der Pastor-Eyme-Straße gemeldet. Einsatzkräfte verschafften sich schnell Zutritt zu dem Raum in dem Wohnhaus und begannen direkt mit der medizinischen Versorgung. Medizinisches Personal der Feuerwehr und eine RTW-Besatzung leiteten umgehend Reanimationsmaßnahmen ein – leider konnte durch die kurz darauf eintreffende Notärztin im weiteren Verlauf nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Zur Betreuung der Angehörigen wurde eine Mitarbeiterin des Kriseninterventionsteams des Landkreis Goslars nachgefordert.