Bad Harzburg, Bettingerode, Bündheim-Schlewecke, Harlingerode, Westerode, Tech. Hilfeleistung

Größere Ölspur im Stadtgebiet



Am Dienstagnachmittag gegen viertel vor drei wurde die Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke zu einer größeren Ölspur im Bereich Bahnhof und Bahnhofsvorplatz alarmiert.

Nach Eintreffen des Führungsfahrzeuges aus Bündheim-Schlewecke wurde festgestell, dass die Ölspur auch durch die Herzog-Wilhelm-Straße verlief. Aufgrund der Größe wurde ein 2. Alarm für die Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke ausgelöst und die Ortsfeuerwehr Harlingerode angefordert.  

Nach weiteren Erkundungen wurde ein deutlich größeres Ausmaß festgestellt. Auch in den Straßen Dr.-Heinrich-Jasper-Straße, Herzog-Julius-Straße, Schmiedestraße und Breite Straße bis Harlingerode konnte die Ölspur ausgemacht werden. Aufgrund der Gesamtlänge wurden durch den Einsatzleiter auch die Ortsfeuerwehren Bettingerode und Westerode alarmiert. 

 
In mehreren Abschnitten wurde die Ölspur abgestreut, wobei es zu Verkehrsbehinderungen und einigen Straßensperrungen durch die Feuerwehr und die mit im Einsatz befindliche Polizei kam. 
In diesem Zusammenhang möchten wir Sie nochmal bitten, solche Straßensperrungen nicht zu umfahren, da dadurch die Einsatzkräfte gefährdet werden.   

 

Mit vereinten Kräften der vier Ortsfeuerwehren wurde die insgesamt ca. 7 km lange Ölspur abgestreut. Anschließend wurden die Straßen durch die Kehrmaschine des Bauhofs gereinigt.  

Nach 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden und alle Ortsfeuerwehren konnten ihre Fahrzeuge wieder einsatzbereit machen. 

Eingesetzte Kräfte 

Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke mit dem Umweltschutzzug (Führungsfahrzeug, Gerätewagen Öl und Logistik, Löschgruppenfahrzeug), 
Ortsfeuerwehr Bettingerode mit Mannschaftstransportfahrzeug und Löschgruppenfahrzeug, 
Ortsfeuerwehr Harlingerode mit Führungsfahrzeug, Gerätewagen Logistik und Löschgruppenfahrzeug, 
Ortsfeuerwehr Westerode mit Mannschaftstransportfahrzeug und Löschgruppenfahrzeug, 
Brandmeister vom Dienst Bad Harzburg. 
Polizei und Bauhof Bad Harzburg.