Bündheim-Schlewecke, Harlingerode, Tech. Hilfeleistung

Ölspur in Harlingerode



Die Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke wurde am Montagmittag, kurz nach 13 Uhr, zu einer Ölspur in Harlingerode alarmiert. Die Anforderung kam von der an der Einsatzstelle befindlichen Polizei.

Erste Erkundungen ergaben ein größeres Ausmaß, letztendlich waren es 2,5 km. Aus diesem Grund wurde dann auch die Ortsfeuerwehr Harlingerode dazu alarmiert.

Premiere war der erste Einsatz des neuen ATV bei einer Ölspur. Ausgerüstet mit dem Besen unterstützte das Fahrzeug die Kräfte, die händisch mit dem Besen arbeiteten. Letztendlich aufgenommen wurde die Ölspur dann durch die Kehrmaschine des Bauhofs.

 

Einsatzende war für alle Kräfte nach ca. 2,5 Stunden.

Eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke mit einem Führungsfahrzeug, den Gerätewagen Öl und Logistik, sowie dem ATV,
Ortsfeuerwehr Harlingerode mit einem Führungsfahrzeug, dem Gerätewagen Logistik und einem Löschgruppenfahrzeug,
Polizei und Bauhof Bad Harzburg.