Bad Harzburg, Harlingerode, Brandeinsatz

Rauchentwicklung im Mehrfamilienhaus



Ein defektes Elektrogerät löste am Freitagabend Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus in der Amtswiese aus.

Laut piepende Rauchwarnmelder und niemand, der die Wohnungstür öffnet, ließen Nachbarn eines Mehrfamilienhauses am Freitag um kurz nach 21 Uhr den Notruf 112 wählen. Neben dem Löschzug der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg und dem unterstützenden Löschgruppenfahrzeug wurde auch ein Rettungswagen zur Einsatzstelle entstand.

Unsere Kräfte verschafften sich schadlos Zugang über die Drehleiter durch ein gekipptes Fenster, woraufhin bei Erkundung der Räumlichkeiten eine leichte Rauchentwicklung wahrzunehmen war. Ein defektes Elektrogerät konnte nach kurzer Zeit als Ursache ausgemacht und entfernt werden. Verletzt wurde niemand, die Wohnung wurde nach Lüften der zwischenzeitlich eingetroffenen Eigentümerin übergeben.