Bad Harzburg, Einsätze

Türöffnung - Einsatz für den Rüstwagen



Feuerwehr und Rettungsdienst werden in ein Mehrparteienhaus, in die Stübchentalstraße gerufen

Um kurz  14:34 Uhr am 18. Juli 2015, wurde die Bad Harzburger Feuerwehr gemeinsam mit dem Rettungsdienst ins Ostviertel der Kurstadt gerufen. In der Stübchentalstraße wurde eine hilflose Person hinter ihrer verschlossenen Wohnungstür gemeldet.

Nach wenigen Minuten waren die Rettungskräfte vor Ort und verschafften sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung mit Hilfe eines Türöffnungswerkzeuges. Nach kurzer Zeit war somit der Weg für die Mitarbeiter des Rettungsdienstes frei und der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Die Feuerwehr setzte einen neuen Schließzylinder ein und übergab die Einsatzstelle an die Polizei.

Im Einsatz waren ein Führungsfahrzeug, ein Löschfahrzeug und der Rüstwagen. Weiter der Rettungsdienst des Landkreises Goslar mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug, sowie die Polizei mit einem Streifenwagen.