Bad Harzburg, Ticker

Zwei Einsätze für eine Kleinalarmgruppe Bad Harzburg


Unsere Kräfte der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg wurden am heutigen Donnerstagvormittag zu zwei Einsätzen alarmiert. Zunächst wurde um 10.37 die Drehleiter nach Bündheim alarmiert, der Rettungsdienst benötigte die technische Unterstützung beim Transport eines schwer erkrankten Patienten. Er wurde schnell und gleichzeitig schonend aus der oberen Etage seines Wohnhauses gerettet, ehe es notarztbegleitet zur weiteren Behandlung in eine Klinik ging. Mit im Einsatz waren neben der Drehleiter ein Führungsfahrzeug und das Hilfeleistungslöschfahrzug, vom Rettungsdienst ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Rettungswagen.

Knapp zwei Stunden später ertönten erneut die Meldeempfänger der heutigen Kleinalarmgruppe, bei Handwerkerarbeiten kam es in der Herzog-Wilhelm-Straße zu einem Entstehungsbrand im Dachbereich. Die betroffene Stelle wurde mit der Wärmebildkamera nachkontrolliert, weitere Maßnahmen mussten nicht getroffen werden. Nach wenigen Minuten konnte die Einsatzstelle an eine verantwortliche Person übergeben werden.