Bad Harzburg, Bündheim-Schlewecke, Harlingerode, Brandeinsatz Tech. Hilfeleistung

Zwei Einsätze in der Nacht zu Dienstag

Die Feuerwehr der Stadt Bad Harzburg musste in der zurückliegenden Nacht zu zwei Einsätzen ausrücken. Zunächst löste um 23 Uhr die automatische Brandmeldeanlage eines Automobil-Zulieferbetriebes im Grubenweg im Stadtteil Bündheim einen Feueralarm aus. Wir waren mit einem erweiterten Löschzug, mit Kräften der Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke und Bad Harzburg, vor Ort und erkundeten, konnten aber weder Rauch noch offenes Feuer feststellen. Ein technischer Defekt löste den Alarm aus, die Anlage wurde an verantwortliche Mitarbeiter übergeben.

Um 3.20 Uhr meldeten dann Bewohner eines Hauses in der Feldstraße, im Stadtteil Harlingerode, dass Wasser aus einer Decke ihres Wohnhauses kommt. Die Alarmierten Kräfte der Ortsfeuerwehr Harlingerode beseitigten den Wasserschaden, der sich über zwei Etagen des Wohnhaues zog, mit einem Wassersauger. Nach einer halben Stunde war die Schadenstelle abgearbeitet und an die Eigentümer übergeben. Wir waren mit drei Einsatzfahrzeugen und 13 Kräften vor Ort.