Bad Harzburg, Tech. Hilfeleistung

Abgestürzter Gleitschirmflieger am Butterberg



Am Montagmittag wurden Feuerwehr und Rettungsdienst auf die nordöstliche Seite des Butterbergs gerufen - eine Gleitschirmfliegerin hing in einem Baum

Die Feuerwehr Bad Harzburg wurde am Montagmittag um 13.08 Uhr gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einer Geländerettung an den Butterberg gerufen. Aus bisher unbekannten Gründen war dort eine Gleitschirmfliegerin in einem Baum hängengeblieben und benötigte in ca. 12 Meter Höhe die Hilfe der Feuerwehr. Schwierigkeit für unsere Kräfte, welche mit einem Führungsfahrzeug und zwei Löschfahrzeugen vor Ort waren, war das steile Gelände. Mit einer Schiebleiter und gesichert mit einem Gerätesatz Absturzsicherung stieg ein Feuerwehrmann zu der Pilotin hoch, übernahm sie ins Seil der Feuerwehr und leitete den Abstieg über die Leiter ein. Der Rettungsdienst sichtete und konnte die Dame unverletzt vor Ort belassen. Im Anschluss wurde noch der Gleitschirm vorsichtig aus dem Baum gezogen. Einsatzende für die Feuerwehr war kurz nach 14.30 Uhr.

Eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Bad Harzburg mit einem Führungsfahrzeug und zwei Löschfahrzeugen, Stadtbrandmeister, Rettungsdienst mit Notarzteinsatzfahrzeug und Rettungswagen, sowie eine Streifenwagenbesatzung der Polizei.