Bad Harzburg, Tech. Hilfeleistung

Drehleitereinsatz „Am Vorwerk“



Patientenrettung am Donnerstagmorgen mit der Drehleiter, mittels Schleifkorbtrage und Gerätesatz Flaschenzug

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde eine Kleinalarmgruppe der Ortsfeuerwehr am Donnerstag um 8.32 Uhr alarmiert. Notarzt und Rettungswagenbesatzung waren in der Kernstadt, in der Straße „Am Vorwerk“ zu einem medizinischen Notfall gerufen worden und benötigten zum Patiententransport die technische Unterstützung der Feuerwehr. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten musste der Patient mittels Schleifkorbtrage und Gerätesatz Flaschenzug aus der ersten Etage seines Wohnhauses gerettet werden. Anschließend konnte er zum Weitertransport in eine Klinik wieder an den Rettungsdienst übergeben werden. Einsatzende für 9 Einsatzkräfte der Feuerwehr nach knapp 45 Minuten.