Bad Harzburg, Bündheim-Schlewecke, Ticker

Einsatzreiche erste Tageshälfte

Die Feuerwehr der Stadt Bad Harzburg wurde am heutigen Mittwoch zu insgesamt drei Einsätzen alarmiert. Eine kurze Nacht: Um 1.53 Uhr rissen die Meldeempfänger unsere Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg aus der Nachtruhe, für den Löschzug ging es in die Dommestraße, wo ein Rauchmelder in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses Alarm schlug. Moderne Sicherheitsschließtechnik machte den Einsatz einer Zylinderfräse nötig. Nachdem der Zugang zur Wohnung geschaffen war und die Räumlichkeiten kontrolliert wurden, konnte weder Rauch noch offenes Feuer festgestellt werden.

Zur späten Vormittagszeit und zur frühen Mittagszeit zwei weitere Alarmierungen, zunächst für die Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke, im zweiten Fall erneut für den Löschzug Bad Harzburg. In beiden Fällen hatten die automatischen Brandmeldeanlagen von Seniorenpflegeheimen einen Feueralarm ausgelöst. Die betroffenen Bereiche in den Objekten wurden durch die Feuerwehr kontrolliert – beide Male keine Feststellung, ausgelöst durch einen technischen Defekt.