Bad Harzburg, Bündheim-Schlewecke, Brandeinsatz

Entstehungsbrand am Breitenberg



Eine unklare Rauchentwicklung aus einem Fenster eines Mehrfamilienhauses am Breitenberg rief am Samstagnachmittag Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan

Die Feuerwehr wurde am heutigen Samstag gemeinsam mit dem Rettungsdienst um 15.07 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung aus einer Wohnung eines Hauses am Breitenberg alarmiert. Bei erster Erkundung von außen konnte das Meldebild bestätigt werden, aus mehreren Fenstern dran Qualm. Umgehen verschafften sich Einsatzkräfte unter Atemschutz Zutritt zur Souterrainwohnung und durchsuchten diese. Ein Entstehungsbrand, ausgelöst durch angebranntes Essen, konnte schnell lokalisiert und unter Kontrolle gebracht werden. Auch die Etagen oberhalb der betroffenen Räume wurden abgesucht – umfangreiche Lüftungsmaßnahmen schlossen sich der Brandbekämpfung an.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand, über die genaue Schadenhöhe des entstandenen Gebäudeschadens kann seitens der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden.

Eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke mit einem Führungsfahrzeug und einem Löschgruppenfahrzeug, Ortsfeuerwehr Bad Harzburg mit einem zwei Führungfahrzeugen, Hilfeleistungslöschfahrzeug, Drehleiter und Rüstwagen. Weiter der Rettungsdienst mit einem Notarzteinsatzfahrzeug und einem Rettungswagen, sowie die Polizei mit einer Streifenwagenbesatzung.