Bündheim-Schlewecke, Harlingerode, Brandeinsatz

Erneuter Flächenbrand in Harlingerode



Am 27.07.2018 lösten um 10:51 Uhr wieder die DME der Ortsfeuerwehr Harlingerode aus.

Sie riefen zu einem Flächenbrand am Langenberg

Schon auf Sicht bestätigte sich die Meldung.

 

Oberhalb eines Gewerbegebiets brannten ca 3500 Quadratmeter Stoppelacker. Aufgrund der unklaren Lage wurden sofort die Feuerwehren Bündheim-Schlewecke sowie aus dem Stadtgebiet Goslar die Ortsfeuerwehr Oker dazu alarmiert.

 

Da der Kreisbrandmeister mit einem Mitarbeiter der FTZ gerade auf dem Rückweg vom Brocken war, fuhr er auch sofort die Einsatzstelle an.

 

Während dieser Zeit übernahm das LF 20 der Ortswehr Harlingerode erste Brandbekämpfungsmaßnahmen, das LF 8 sowie der Gerätewagen-Logistik richteten eine Wasserentnahme stelle in dem Gewerbegebiet ein.

Nach Eintreffen des Kreisbrandmeisters wurden Bilder des Einsatzgebiets mittels Drohne gemacht.

 

Die anderen Feuerwehren richteten einen Pendelverkehr ein.

 

Somit konnte um 12:15 Feuer aus gemeldet werden und alle Fahrzeuge einrücken.

 

Im Einsatz waren:

Feuerwehr Harlingerode

Feuerwehr Oker

Feuerwehr Bündheim-Schlewecke

Kreisbrandmeister mit einem Mitarbeiter der FTZ

Stadtbrandmeister sowie stv. Stadtbrandmeister

Ein Streifenwagen