Bad Harzburg, Bettingerode, Bündheim-Schlewecke, Harlingerode, Westerode, Nachrichten

Fit For Fire



Bad Harzburger Familienbetriebe unterstützen unsere ehrenamtlichen Helfer.

Zum Ende des Jahres wollen wir uns einmal bei den Fitnessstudios von Jürgen Kröppelin und Rolf Evers bedanken.

Nachdem einige Feuerwehrkameraden an unseren Stadtbrandmeister und seinen Stellvertreter herangetreten sind, um nach Möglichkeiten zu suchen, sich für anstrengende Feuerwehreinsätze fit zu halten, machten sich Axel Breustedt und Andreas Liebau auf den Weg zu unseren städtischen Fitnessstudios. Sowohl das Sport-& Fitnesscenter von Rolf Evers, als auch das PHYSIO von Jürgen Kröppelin waren von der Idee begeistert und geben von nun an hohe Rabatte für unsere Feuerwehrleute. Somit haben unsere Feuerwehrfrauen und-männer nun die Möglichkeit vergünstigt zusätzlich zu ihrem privaten Sport in Vereinen oder Gruppen spezielle Muskelpartien und ihre Ausdauer gezielt für den Einsatz zu trainieren.

Im Physio von Jürgen Kröppelin kann man ein reichhaltiges Angebot von Physiotherapie, Osteopathie und Medizinischer Trainingstherapie in Anspruch nehmen.
Rolf Evers setzt sogar einen obendrauf. Von nun an können Feuerwehrleute aus dem ganzen Landkreis vergünstigt in seinem Fitnesscenter Verträge abschließen. Als Dankeschön für die Partner der Kameradinnen und Kameraden, die oft auf ihre ehrenamtlich engagierten Partner verzichten müssen, gilt dieses Angebot nun auch.

Herr Evers bietet ein reichhaltiges Angebot, bei welchem es sich um das Fitnessstudio, die Rückenschule, vielfältige Kursangebote sowie die Nutzung von Sauna und Solarium handelt.

Abschließend möchten wir im Namen aller ehrenamtlichen Brandschützer ein herzliches Dankeschön an Rolf Evers  und Jürgen Kröppelin für ihre Unterstützung aussprechen.