Bad Harzburg, Brandeinsatz

Gartenlauben in Vollbrand



Von Montag auf Dienstag brannten am Butterberg zwei Gartenlauben komplett nieder. Anfahrt auf Sicht – beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen bereits mehrere Meter hoch

Kurz vor Mitternacht wurde der Löschzug der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg um 23.48 Uhr gemeinsam mit dem Rettungsdienst in die Straße „Am Butterberg“ alarmiert. Notrufe bei der Leitstelle in Goslar meldeten eine brennende Gartenlaube. Bereits auf Anfahrt war heller Feuerschein zu erkennen – bei Eintreffen der Feuerwehr stand eine Gartenlaube in Vollbrand. Trotz dem schnellen Einsatz unserer Kräfte konnte ein Übergreifen auf eine zweite Gartenlaube nicht verhindert werden. Mit insgesamt drei C-Rohren und mehreren Trupps unter Atemschutz wurde das Feuer unter Kontrolle gebracht und schlussendlich abgelöscht. Umfangreiche Nachlöscharbeiten schlossen sich noch bis weit nach Mitternacht an.

Verletzt wurde bei diesem Brand niemand, über die Schadenshöhe und auch über die Brandursache kann die Feuerwehr keine Aussage treffen. Die Einsatzstelle wurde nach Abschluss an die ermittelnden Beamte der Polizei übergeben.

Eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bad Harzburg mit dem Brandmeister vom Dienst ersten Lösch- und Hilfeleistungszug (Führungsfahrzeug, Hilfeleistungslöschfahrzeug, Drehleiter und Löschgruppenfahrzeug) und einem weiterem Tanklöschfahrzeug, Rettungsdienst und Polizei.