Bad Harzburg, Bettingerode, Harlingerode, Brandeinsatz

Großfeuer in Vienenburg



Am Samstagabend brannte der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Vienenburg. Brandbekämpfung über zwei Drehleitern - unter anderem Kurzzug Bad Harzburg mit der Drehleiter und die Ortsfeuerwehren Harlingerode und Bettingerode mit Sonderfunktionen zur Unterstützung angefordert.

Aus bisher unbekannten Gründen kam es am Samstagabend kurz nach 21 Uhr zu einem Gebäudefeuer in Vienenburg, Stadtteil von Goslar, bei dem mehrere Personen eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Im Einsatzverlauf wurden durch die Einsatzleitung die beiden Drehleitern aus Goslar und Bad Harzburg angefordert, sowie weitere Ortsfeuerwehren aus dem Stadtgebiet Goslar und Fachkomponenten der Kreisfeuerwehr. Darunter auch weitere Kräfte der Feuerwehr Stadt Bad Harzburg.

Die Ortsfeuerwehr Harlingerode mit dem Einsatzleitwagen (ELW 2) der Kreisfeuerwehr zur personellen und technischen Unterstützung der örtlichen Einsatzleitung.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner im näheren Umfeld aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten, weiter wurden durch die Feuerwehr Luftschadstoffmessung durchgeführt – ein weiteres Führungsfahrzeug der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg als Teileinheit der Kreismessleitung, sowie die Ortsfeuerwehr Bettingerode als Spür- und Messfeuerwehr waren an diesen Maßnahmen beteiligt.

Nach Mitternacht konnten die Bad Harzburger Kräfte nach und nach aus dem Einsatz entlassen werden. Mit Auf- und Nachbereitungsarbeiten an den jeweiligen Standorten begann gegen 2.00 Uhr die Nachtruhe.

Fotos: Pressegruppe Kreisfeuerwehr und Pressesprecher Feuerwehr Stadt Bad Harzburg