Bündheim-Schlewecke, Ticker

Nachkontrolle in der Waldstraße

Am Sonntagmorgen wurde eine Führungskraft der Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke um 09:42 Uhr von der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle zu einer Nachkontrolle alarmiert. In einem Wohnheim für Menschen mit geistigen und psychischen Beeinträchtigungen (Verhaltensauffälligkeiten) in der Waldstraße hatte die dortige Brandmeldeanlage lediglich einen Voralarm ausgelöst und der Mitarbeiter vorsorglich die Feuerwehr über Notruf 112 verständigt. Die Erkundung ergab ein angebranntes Toast, welches bereits von einem Betreuer aus dem Toaster entfernt worden war. Die Kontrolle des ausgelösten Melders sowie mit der Wärmebildkamera ergab keine Auffälligkeiten. So war der Einsatz nach einer guten Stunde für die Feuerwehr, welche mit dem MTW vor Ort war, ohne weitere Tätigkeiten beendet.