Jugendfeuerwehr,

Neue Führung in der Jugendfeuerwehr



Am Freitag, den 07.12.2018 wählten die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr der Stadt Bad Harzburg ihre neuen Jugendsprecher/ ihre neue Jugendsprecherin.

Die neue Besonderheit dabei ist, dass es einen Gesamtjugendsprecher und zwei „Zugführer“ gibt. Dadurch wird gewährleistet, dass bei jedem Dienst ein Jugendsprecher anwesend ist, der den Ausbildern wertvolle Arbeit abnehmen kann.

Als neue Jugendsprecherin wurde Leonie gewählt.
Zugführer des ersten Zuges (Bad Harzburg, Bettingerode, Westerode, Eckertal) ist Dominik.
Als Zugführer des zweiten Zuges (Bündheim-Schlewecke, Harlingerode, Göttingerode) wählten die Jugendlichen Louis.

Eine weitere Besonderheit unserer Jugendfeuerwehr ist, dass gestern Abend das Doku-Team ins Leben gerufen wurde.
Für diese Aufgabe wählten die Jugendlichen Vivi und Justus.
Ihre Aufgabe ist es, mit einer dafür zur Verfügung gestellten Kamera, Übungsdienste und Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr zu dokumentieren.

Für die Ausübung ihrer neu erworbenen Ämter wünschen die Jugendwarte und Ausbilder den Jugendlichen viel Kraft und Erfolg.

 

Am Montag, den 10.12.2018 wurden die kommissarischen Stadtjugendwarte offiziell vom Stadtkommando ernannt.
Somit ist Dennis KronJäger Stadtjugendwart der Jugendfeuerwehr der Stadt Bad Harzburg.
Florian Turk (Pelle) ist der stellvertretende Stadtjugendwart.
Mit Denise Beckmann Haben wir die erste stellvertretende Jugendwartin im Bad Harzburger Stadtgebiet. Die ist speziell aufgrund der steigenden Mitgliederzahl weiblicher Jugendlichen von großem Vorteil. Zurzeit befinden sich 14 Mädchen und 33 Jungen in der Jugendfeuerwehr.
Dies bedeutet, dass bedeutet, dass circa ein Viertel der Jugendlichen Mädchen sind.