Bad Harzburg, Harlingerode, Veranstaltungen

Neues Sondergerät beim Landkreis Goslar



Pressetermin Fachzug Hochwasserschutz der Kreisfeuerwehr Goslar - mit der Besatzung des ELW 2, einer Drohne und einem Pressesprecher unterstützten wir heute Vormittag die Veranstaltung im Kieswerk der GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe im Steinfeld bei Harlingerode.

Der nach dem Hochwasser 2017 vom Landkreis Goslar neu aufgestellt und vor einigen Wochen in Dienst genommene Fachzug Hochwasserschutz ist heute im Beisein vom Landrat Thomas Brych, Vertretern der Kreispolitik und dem ehemaligen Vize-Kanzler Sigmar Gabriel der Presse vorgestellt worden. Auf dem Gelände des Kieswerks der GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe wurde durch die mitwirkenden Ortsfeuerwehren der Gemeinde Liebenburg und der FTZ-Feuerwehr Jerstedt ein Ablauf symbolisch durchgeübt und präsentiert. Ebenfalls vor Ort war Günter Papenburg, er ließ es sich nicht nehmen, persönlich ein paar Wort an die anwesenden Einsatzkräfte zu richten.

Im Einsatzfall dient das Kieswerk mit seiner zentralen Lage und der direkten Anbindung an die vierspurige Bundestraße als Logistikstandort für die Abfüllung und Koordinierung der Sandsäcke im Kreisgebiet – dazu sind der Landkreis und die Unternehmensgruppe eine Kooperation eingegangen.