Bad Harzburg, Einsätze

Notfalltüröffnung in der Amtswiese



Hilflos hinter der Wohnungstür – Feuerwehr und Rettungsdienst versorgen Dame nach Sturz in der Wohnung

Um 17.15 Uhr wurde die diensthabende Kleinalarmgruppe der Bad Harzburger Feuerwehr gemeinsam mit einem Rettungswagen in die Amtswiese gerufen. Der Leitstelle in Goslar wurde eine verletzte Person hinter verschlossener Tür gemeldet.

Beim Einstreffen unserer Rettungskräfte war die Wohnungstür bereits durch einen Mitarbeiter des zwischenzeitlich eingetroffenen Pflegedienstes geöffnet. Die ältere Dame hatte sich eine stark blutende Verletzung am Hinterkopf zugezogen, die durch rettungsdienstlich ausgebildetes Person der Feuerwehr erstversorgt wurde. Mit dem, kurze Zeit später eingetroffenen, Rettungswagen wurde die Patientin zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Feuerwehr war der Einsatz nach einer knappen halben Stunde beendet.

Eingesetzte Kräfte:
Bad Harzburger Feuerwehr mit dem Reserve-ELW, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und der Drehleiterm, Rettungsdienst und Polizei.