Bündheim-Schlewecke, Harlingerode, Tech. Hilfeleistung

Ölspur im Ortsgebiet Harlingerode



Am Samstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Bündheim-Schlewecke zu einer längeren Ölspur nach Harlingerode alarmiert.

Nach der erste Kontrollfahrt bestätigte sich, dass es sich um eine mehrere Kilometer lange Ölspur im Ortgebiet Harlingerode und Göttingerode handelte. Daraufhin entschied der Einsatzleiter die Ortsfeuerwehr Harlingerode zu alarmieren.

Es mussten die Straßen: Landstraße, Viehweide, Kaltenfelder Straße, Meinigstraße, Planstraße, Göttingeröder Straße, Kreisstraße mit einer Gesamtlänge von ca. 5 Kilometern mit vereinten Kräften abgestreut werden.

Nach gut einer Stunde konnten die Kräfte einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Bündheim-Schlewecke mit einem Führungsfahrzeug und den Gerätewagen Öl und Logistik.

Feuerwehr Harlingerode mit einem Löschgruppenfahrzeug und dem Gerätewagen Logistik