Bettingerode, Bündheim-Schlewecke, Harlingerode, Westerode, Einsätze

Ölspur zieht sich von der K30 bis in die Sandstraße



Heute Nachmittag wurden die Ortsfeuerwehren Bettingerode, Bündheim-Schlewecke, Harlingerode und Westerode zu einer Ölspur im Bad Harzburger Stadtgebiet alarmiert.

Diese Zog sich über 3,3 km von der K30 aus Lochtum kommend, über die Hauptstraße in Bettingerode bis in die Sandstraße in Westerode.
Das abstreuen der Ölspur dauerte circa zwei Stunden.

Eingesetzte Kräfte
Feuerwehr Bettingerode mit einem Mannschaftstransportwagen und einem Löschgruppenfahrzeug

Feuerwehr Bündheim-Schlewecke mit einem Führungsfahrzeug, einem Löschgruppenfahrzeug,einem Gerätewagen-Öl und dem Gerätewagen Logistik

Die Feuerwehr Harlingerode mit einem Führungsfahrzeug, einem Löschgruppenfahrzeug und einem Gerätewagen Logistik

Feuerwehr Westerode mit einem Mannschaftstransportwagen und einem Löschgruppenfahrzeug