Bad Harzburg, Bündheim-Schlewecke, Ticker

Patientenrettung am Breitenberg

Zunächst der Brandmeister vom Dienst zur Lageerkundung, im weiteren Einsatzverlauf eine Kleinalarmgruppe der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 23.38 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Am Breitenberg musste ein Patient nach notärztlicher Erstversorgung des Rettungsdienstes aus der obersten Etage seines Wohnhauses gerettet werden. Mit Hilfe der Tragenhalterung am Rettungskorb der Drehleiter wurde der Patient über den Balkon nach unten transportiert und anschließend zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Nach knapp 30 Minuten war der Einsatz für die 12 Einsatzkräfte beendet. Die durch die Leitstelle mitalarmierte Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke konnte die Alarmfahrt einstellen, ihr Einsatz war nicht von Nöten.