Bad Harzburg, Ticker

Radfahrer in die Radau gestürzt

Die Feuerwehr Bad Harzburg, der Rettungsdienst und die Polizei sind gestern Abend um kurz vor halb sieben in die Nordhäuser Straße gerufen wurden. Der Leitstelle in Goslar wurde über Notruf ein in die Radau gestürzter Radfahrer Höhe dem Haus der Natur, gegenüber dem Kurpark gemeldet. Bei Eintreffen unserer Rettungskräfte war der kleine Junge bereits aus dem Gewässer wieder raus – feuerwehreigene Rettungsassistenten übernahmen die medizinische Sichtung und übergaben den augenscheinlich unverletzten, aber nassen und leicht unterkühlten Patienten kurz darauf an den eintreffenden Notarzt. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach knapp 20 Minuten beendet.