Bad Harzburg, Ticker

Reh im Regenrückhaltebecken einer Reha-Klinik

Eine Kleinalarmgruppe der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg wurde am Sonntagmorgen um 8.29 Uhr mit durch die Leitstelle Goslar mit dem Stichwort „Tierrettung“ alarmiert. Ein Reh hatte war in ein halb gefüllten Regenrückhaltebecken einer Rehaklinik in der Kurhausstraße gerutscht und konnte sich nicht mit eigenen Kräften aus der misslichen Lage befreien, weil die Folie für den Paarhufer zu glatt war. Die mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug vor Ort eingetroffenen Kräfte wollten gerade mit Warthosen dem Tier zur Hilfe kommen, da konnte sich das Tier mit Schwung und letzter Kraft aus dem Becken selbstständig befreien. Kein weiterer Einsatz für die beiden Führungsfahrzeug, das Hilfeleistungslöschfahrzeug und den auf Anfahrt befindlichen Rüstwagen von Nöten.