Bad Harzburg, Bündheim-Schlewecke, Brandeinsatz First Responder

Schornsteinbrand am Horn



Die Feuerwehr Stadt Bad Harzburg war auch am Mittwochvormittag gleich doppelt im Einsatz – Schornsteinbrand am Horn und Betriebsunfall in einem Steinbruch

Mit dem Stichwort F04 wurden die Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke und ein Kurzzug aus Bad Harzburg am Mittwochvormittag um 10.14 Uhr alarmiert. Am Horn im Stadtteil Bündheim wurde der Leitstelle ein Schornsteinbrand gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte zunächst von außen keine Feststellung gemacht werden, der Bewohner des Hauses berichtete aber von einer starken Rauchentwicklung aus dem Schornstein. Mit zwei Wärmebildkameras wurde sowohl das Innere des Gebäudes als auch aus dem Rettungskorb der Drehleiter der außenliegende Teil des Zuges kontrolliert. Ein Schornsteinfeger führte ebenfalls eine Kontrolle durch, konnte weder Rauch noch offenes Feuer feststellen. Vermutlich zu viel und zu nasses Holz sorgte für den starken Rauch. Ein weiteres Handeln unserer Einsatzkräfte war nicht nötig – die Einsatzstelle wurde im Beisein des Fachmanns an den Eigentümer übergeben.

Im laufenden Einsatz wurde das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg aus dem Einsatz ausgelöst, es sollte als First Responder zu einem Betriebsunfall in einem Steinbruch Richtung Torfhaus anfahren. Diese Alarmfahrt konnte kurz darauf durch die Leitstelle abgebrochen werden, ein Rettungswagen war unweit der Einsatzstelle verfügbar.