Bad Harzburg, Einsätze

Türöffnung in Westerode



Hilflose Person hinter verschlossener Tür: Feuerwehr verschafft sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung

Das vorweihnachtliche Brunchen mit der Familie am heutigen 4. Advent, mussten Teile der Bad Harzburger Feuerwehr kurzfristig unterbrechen. Um 9.50 Uhr wurde die Feuerwehr in den Stadtteil Westerode alarmiert. Dort galt es gemeinsam mit dem Rettungsdienst einer hilflosen Person hinter der verschlossenen Wohnungstür zur Hilfe zu kommen. Mit Spezialwerkzeug vom Rüstwagen wurde der Zylinder der Tür gezogen und somit die Tür geöffnet. Die Besatzung des Rettungswagen konnte den älteren Herrn nun medizinisch erstversorgen.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr mit einem Führungsfahrzeug, einem Löschfahrzeug und dem Rüstwagen. Der Rettungsdienst (ein RTW) und die Polizei (ein Streifenwagen).