Bad Harzburg, Ticker

Unterstützung Rettungsdienst in der Amtswiese

Eine Kleinalarmgruppe der Ortsfeuerwehr wurde am gestrigen Montagnachmittag um kurz nach halb fünf erneut zur Tragehilfe vom Rettungsdienst nachgefordert. In der Amtswiese waren Notarzt und Rettungsdienst im Einsatz. Aufgrund der medizinischen Lage des Patienten wurde auf den schonenden Transport über die Drehleiter verzichtet und mit Manpower der Weg durch das Treppenhaus gewählt. Anschließend erfolgte der notarztbegleitete Transport des lebensgefährlich verletzten Mannes in eine Klinik.