Bad Harzburg, Ticker

Unterstützung Rettungsdienst in Wiedelah

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Drehleiter der Feuerwehr Bad Harzburg um 3.22 Uhr nach Wiedelah, einem Stadtteil der benachbarten Kaiserstadt Goslar, alarmiert. Der Rettungsdienst war dort zu einem Notfalleinsatz alarmiert worden und benötigte nach notärztlicher Erstversorgung einer Dame die Unterstützung der Feuerwehr beim Patiententransport.

Nach Eintreffen unserer Kräfte und in Absprache mit dem Rettungsdienstpersonal wurde die Patientin nicht wie zunächst geplant über die Drehleiter, sondern mittels Schleifkorbtrage und Manpower zum Rettungswagen transportiert. Von wo aus anschließend zur weiteren Behandlung in eine Klinik transportiert werden konnte. Einsatzende nach 45 Minuten für die 10 Einsatzkräfte der Feuerwehr, welche mit 3 Fahrzeugen vor Ort war.