Bad Harzburg, Tech. Hilfeleistung

Verkehrsunfall auf der A369



Einsatz Feuerwehr und Rettungsdienst: Schwer verletzt musste ein Autofahrer am Dienstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall zur weiteren Behandlung in eine Klinik transportiert werden.

Die Ortsfeuerwehr Bad Harzburg wurde am späten Nachmittag zu einem weiteren Einsatz am heutigen Dienstag alarmiert. Für den Rüstzug ging es auf die Autobahn 369, dort kam es kurz hinter der Anschlussstelle Süd in Fahrtrichtung Braunschweig/Wernigerode zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge eine Person schwer verletzt zur weiteren Behandlung in eine Klinik transportiert werden musste. Unsere Einsatzkräfte sicherten vor Ort die Einsatzstelle ab und führten das Fahrzeugmanagement durch. Für den Zeitraum der Einsatzmaßnahmen musste die Autobahn bis zum Autobahndreieck Harz in Fahrtrichtung Ost voll gesperrt werden.