Bad Harzburg, Tech. Hilfeleistung

Verkehrsunfall mit Krad



Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei - am Samstagnachmittag war ein Motorradfahrer auf der Bundesstraße 4 Richtung Bad Harzburg, kurz hinter Torfhaus gestürzt.

Gemeinsam mit dem Rettungsdienst und Polizei wurde eine Kleinalarmgruppe der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg am Samstagnachmittag auf die Bundesstraße 4 kurz vor Torfhaus alarmiert. Ein Motorradfahrer hatte bergab in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Krad verloren und war von der Straße abgekommen und im Seitengraben gestürzt. Bei Eintreffen erster Rettungskräfte war der Fahrer augenscheinlich nur leicht verletzt – der Rettungsdienst hatte die medizinische Versorgung übernommen und für die Feuerwehr war kein Handeln von Nöten. Die auf Anfahrt befindlichen Großfahrzeuge, Hilfeleistungslöschfahrzeug und Tanklöschfahrzeug, konnten die Alarmfahrt abbrechen und einrücken.