Jugendfeuerwehr,

Volles Programm



Freitag eine Nachtwanderung zum Brocken und Samstag 12h-Übung mit einer ganzen Reihe an Einsatzszenarien - ein straffes aktionsreiches Wochenende liegt hinter den Jungs und Mädels der Jugendfeuerwehr Bad Harzburg

Feuerwehrreiche Tage liegen hinter unseren Brandschützern von Morgen. Am Freitag ging es bei einsetzender Dämmerung vom Torfhaus auf den höchsten Berg Norddeutschlands, dem Brocken. Auf dem Plateau warteten nach einem Gruppenfoto mit coolem Hintergrund eine heiße Bockwurst und leckerer Nudelsalat, ehe es mit frisch geschürten Stiefeln und Taschenlampe wieder talwärts ging. Mit der ein oder anderen kleinen Blase am Hacken und dem drohenden Muskelkater in den Waden ging es für alle gegen 22 Uhr in die heimischen Betten. Denn, der nächste Tag sollte lang und Anstrengend werden – 12-Stunden-Übung!

Weitere Bilder und ein paar Worte zum zweiten Tag folgen im Laufe des Wochenendes.