Bad Harzburg, Aus- und Fortbildungen

Zugübung Rüstzug

Mit dem Schwerpunkt der Menschenrettung aus schwierigen Lagen, mit Austritt von Chemikalien und parallelen Brandereignis, führte gestern Abend der 2. Lösch- und Hilfeleistungszug (früher Rüstzug) der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg ihre jährliche Einsatzübung durch. Angenommene Lage war ein Zwischenfall bei Arbeiten in einem Trinkwasserbehälter an der alten Waage des Gabro-Steinbruchs, bei dem auch Gefahrstoff freigesetzt wurde und mehrere Personen durch eingesetzte Trupps gerettet werden mussten.

Der Artikel wird noch ergänzt.