Bad Harzburg, Bündheim-Schlewecke, Tech. Hilfeleistung

Zwei Einsätze für die Feuerwehr



1000m Ölspur in Bündheim und Tragehilfe Rettungsdienst in der Kernstadt – der Samstag begann für die Feuerwehr der Stadt Bad Harzburg gleich mit zwei Einsätzen kurz aufeinanderfolgend.

Zu einer Ölspur in Bündheim wurde am Samstagmorgen um kurz nach 5 Uhr unsere auf Ölschäden spezialisierte Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke alarmiert. Eine Erkundung vor Ort ergab einen Verkehrsunfall im Bereich Ampelkreuzung am Schlosspark/Doktor-Heinrich-Jasper-Straße und in dessen Folge eine etwa 1.000 Meter lange Spur, welche sich bis in den Bereich Breitenberg, die Straßen am Elfenstein und am Silberborn hinzog. Eingesetzte Kräfte: Ein Führungsfahrzeug und zwei Gerätewagen (Öl und Logistik).

Knapp eineinhalb Stunden später wurde dieses Mal die Ortsfeuerwehr Bad Harzburg alarmiert. In der Pastor-Eyme-Straße benötigte der Rettungsdienst die Unterstützung der Feuerwehr beim Patiententransport. Mit Hilfe der Drehleiter musste ein Mann nach medizinischer Erstversorgung aus der oberen Etage seines Wohnhauses gerettet werden um anschließend zur weiteren Behandlung in eine Klinik transportiert werden zu können. Neben der Drehleiter waren dort ein Löschfahrzeug und der Brandmeister vom Dienst im Einsatz.