Die Ortsfeuerwehr

Ortsfeuerwehr Harlingerode

Am Fuße des Langenbergs

Die Freiwillige Feuerwehr Harlingerode, gegründet im Jahr 1910, ist mit ihren 43 ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen und -männer für den Brandschutz in den Bad Harzburger Stadtteilen Göttingerode und Harlingerode zuständig. Gemeinsam mit den vier weiteren Ortsfeuerwehren bildet sie die Stadtfeuerwehr Bad Harzburg und übernimmt in dessen die Atemschutzreserve. Des Weiteren wird von den harlingeröder Brandschützern der kreisweit eingesetzte Einsatzleitwagen 2 der Kreisfeuerwehr Goslar besetzt.

Unser Zuhause im Herzen des Dorfes

In vielen Dörfern bilden Kirche und Feuerwehr schon in den Geschichtsbüchern das Zentrum des Dorfes, so auch bei uns – 2013 wurde unser „Zuhause“ komplett umgebaut, erweitert und unter anderem mit einem Schwarz-Weiß-Bereich auf den aktuellen Stand der Zeit gebracht. Auf vier Stellplätzen stehen unsere Einsatzfahrzeuge. Ein Mannschaftstransportwagen, der bei Einsätzen im Ortsgebiet dem Einsatzleiter auch als Führungsfahrzeug dient, ein „großes“ Löschgruppenfahrzeug (LF 20) mit der Ausstattung für die Brandbekämpfung und einfachen technischen Hilfeleistung und einem 3.000 Liter fassenden Löschwassertank, der das Fahrzeug auch bei Vegetationsbränden in nicht so gut mit Löschwasser versorgten Gebieten einsatztaktisch sehr wertvoll macht. Das zweite, „kleinere“ Löschgruppenfahrzeug (LF 8) ebenfalls mit der Ausstattung für eine Gruppe im Brandeinsatz oder leichten technischen Hilfeleistung ist derzeit in der Ersatzbeschaffung, dafür soll ein modernes LF 10 beschafft werden. Das vierte und letzte Fahrzeug in unserer Ortsfeuerwehr ist zugleich „das Mädchen für alle Fälle“, der Gerätewagen Logistik ist standartmäßig mit einer weiteren Tragkraftspritze, 1000m B-Schlauch und wasserführenden Armaturen für die Wasserförderung über lange Wegstrecke bestückt und ist damit fest in Einsatztaktiken der Stadtfeuerwehr eingeplant. Kann aber auch, über die am Heck angebrachte Ladebühne innerhalb kürzester Zeit mit anderen Rollwagen oder Transportboxen beladen werden – zum Beispiel einem der 1000 Liter Schaum-IBC, die im Feuerwehrhaus Bad Harzburg für die Feuerwehr der Stadt vorgehalten werden.

Ansprechpartner
Stephan Butzlaff
Ortsbrandmeister
E-Mail schreiben