Letzte Einsatzberichte

Stadtverband
Bündheim-Schlewecke

Öl auf Gewässer

Letzte Veranstaltungen

Stadtverband
Bettingerode

Wasserrettung in Bettingerode

Letzte Nachrichten aus der Nachwuchsabteilung

Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr

Eine Nacht im Feuerwehrhaus

Ehrenamtlich.
Für Bad Harzburg.

Im Notfall 112

Notrufnummern, Notdienste und Hinweise für den Notfall. Mehr...

Zum Vormerken

22.-24.05.2020
110 Jahre OF Harlingerode

17.-19.05.2024
150 Jahre OF Bad Harzburg

13.-15.09.2024
150 Jahre OF Bündheim-Schlewecke

Kurstadtfunk

  • Kleinfeuer am Bahnhof

    Durch die Polizei wurde um kurz nach 3.30 Uhr am Donnerstagmorgen brennendes Buschwerk und Laub im Bereich des Haupteingangs am Bahnhof Bad Harzburg gemeldet. Mit einem Kleinlöschgerät vom Hilfeleistungslöschfahrzeug war der Brand schnell gelöscht. So war der Einsatz nach knapp 15 Minuten für den Brandmeister vom Dienst und eine Kleinalarmgruppe der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg beendet. (Im Einsatz: Feuerwehr mit 2 Fahrzeugen und 7 Einsatzkräften, Polizei 1 Fahrzeug mit zwei Einsatzkräften)

  • Alarmauslösung Brandmeldeanlage

    Um 16.30 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Bad Harzburg am Montagnachmittag zu einem Feueralarm in einer Seniorenresidenz im Ostviertel der Stadt alarmiert. Die Automatische Brandmeldeanlage hatte in dem Objekt in der Stübchentalstraße ausgelöst. Kräfte aus Bad Harzburg und Bündheim-Schlewecke waren mit einem erweiterten Löschzug (Führungsfahrzeug, drei Löschfahrzeuge und Drehleiter) vor Ort, erkundeten den betroffenen Bereich, konnten aber kein Brand feststellen. Die Anlage wurde zurückgestellt und an einen verantwortlichen Mitarbeiter übergeben.

  • Notfalltüröffnung in der Kurhausstraße

    Eine Kleinalarmgruppe der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg wurde heute Vormittag um 10.21 Uhr gemeinsam mit Rettungsdienst und Polizei zu einer vermeintlich hilflosen Person hinter verschlossener Wohnungstür in die Kurhausstraße alarmiert. Nachdem unsere Kräfte sich mit Spezialwerkzeug Zutritt zur betroffenen Wohnung verschafft hatten, konnte die ältere Dame auch angetroffen werden – der Rettungsdienst übernahm die medizinische Versorgung. Die Feuerwehr unterstützte noch beim Transport zum Rettungswagen, ehe es für die Frau zur weiteren Behandlung in eine Klinik ging.

  • Neuer Vorstand gewählt

    Nach 10 Jahren Vorstandsarbeit gab Holger Schlegel nun sein Amt ab - auf der Mitgliederversammlung am vergangenen Montag wählten die Mitglieder einen Vereinsvorsitzenden.
  • Nachkontrolle in der Waldstraße

    Am Sonntagmorgen wurde eine Führungskraft der Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke um 09:42 Uhr von der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle zu einer Nachkontrolle alarmiert. In einem Wohnheim für Menschen mit geistigen und psychischen Beeinträchtigungen (Verhaltensauffälligkeiten) in der Waldstraße hatte die dortige Brandmeldeanlage lediglich einen Voralarm ausgelöst und der Mitarbeiter vorsorglich die Feuerwehr über Notruf 112 verständigt. Die Erkundung ergab ein angebranntes Toast, welches bereits von einem Betreuer aus dem Toaster entfernt worden war. Die Kontrolle des ausgelösten Melders sowie mit der Wärmebildkamera ergab keine Auffälligkeiten. So war der Einsatz nach einer guten Stunde für die Feuerwehr, welche mit dem MTW vor Ort war, ohne weitere Tätigkeiten beendet.