Letzte Einsatzberichte

Stadtverband
Stadtverband

Gebäudefeuer in Bündheim

Letzte Veranstaltungen

Bettingerode

Wasserrettung in Bettingerode

Bad Harzburg

Letzte Nachrichten aus der Nachwuchsabteilung

Kinderfeuerwehr

Gemeinsam schaffen wir alles

Kinderfeuerwehr

Ehrenamtlich.
Für Bad Harzburg.

Im Notfall 112

Notrufnummern, Notdienste und Hinweise für den Notfall. Mehr...

Zum Vormerken

22.-24.05.2020
110 Jahre OF Harlingerode

17.-19.05.2024
150 Jahre OF Bad Harzburg

13.-15.09.2024
150 Jahre OF Bündheim-Schlewecke

Kurstadtfunk

  • Alarmauslösung Brandmeldeanlage

    Am Montagabend wurde um 21.51 Uhr der Löschzug der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg und ein Unterstützungs-LF der Ortsfeuerwehr Bündheim-Schlewecke zu einem Feueralarm ins Ostviertel alarmiert. Bei dem Altenpflegheim in der Stübchentalstraße hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach Erkundung vor Ort, konnte ein eingedrückter Handdruckmelder ausgemacht werden, jedoch weder Feuer oder Rauch – Fehlalarm.

  • Tragehilfe Rettungsdienst

    Aufgrund einer Rückenverletzung musste am Mittwochnachmittag ein männlicher Patient schonend aus der ersten Etage seines Wohnhauses in der Breiten Straße gerettet werden. Die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg wurde um 16.01 Uhr alarmiert. Mit der Tragenhalterung am Rettungskorb des Hubrettungsfahrzeugs wurde der Mann aus seiner Wohnung transportiert und nach Übergabe an den Rettungsdienst, zur weiteren Behandlung in die Klinik transportiert. Während des Einsatzverlaufs musste die Breite Straße zeitweise voll gesperrt werden.

  • Alarmauslösung Brandmeldeanlage

    Die Feuerwehr der Stadt Bad Harzburg wurde am Montagnachmittag um 15.02 Uhr zu einem Altenpflegeheim in die obere Herzog-Julius-Straße alarmiert. Die automatischen Brandmeldeanlage hatte einen Feueralarm ausgelöst. Ein Löschzug mit Kräften aus Bad Harzburg und Harlingerode war vor Ort, konnte aber weder Rauch noch Feuer feststellen – Fehlalarm, technischer Defekt. Die Anlage wurde zurückgestellt und an den Betreiber übergeben.

  • Notfalltüröffnung im Stadtteil Schlewecke

    Hilflos hinter verschlossener Tür – eine Kleinalarmgruppe der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg wurde heute Nachmittag in die Bertha-von-Suttner-Straße, nach Schlewecke alarmiert. Durch ein angekipptes Fenster verschafften sich unsere Einsatzkräfte schadlos Zutritt zu dem Objekt und konnten Notarzt und Rettungsdienst die Hauseingangstür öffnen. Der ältere Herr wurde medizinisch versorgt und zur weiteren Behandlung in eine Klinik transportiert.

  • Notfalltüröffnung in der Innenstadt

    Die Ortsfeuerwehr Bad Harzburg wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 23.40 Uhr in ein Mehrparteienhaus in die Herzog-Wilhelm-Straße alarmiert. Mitarbeiterinnen eines Pflegedienstes meldeten über die Rettungsleitstelle in Goslar eine vermeintlich hilflose Person hinter verschlossener Tür – die Dame hatte ihren Hausnotruf gedrückt und öffnete nicht die Tür. Vor Ort konnten unsere Einsatzkräfte schnell Klarheit schaffen, standartmäßig klopfen sie auch noch einmal „ordentlich“ (natürlich ohne Schaden zu machen) an die betroffene Tür, ehe Spezialwerkzeug zum Einsatz kommt. Das war in diesem Fall nicht nötig, die ältere Dame war versehentlich in einem offenbar sehr tiefen Schlaf unabsichtlich auf den Notrufknopf gekommen – kein weiterer Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst.